Wie entfeuchtet man Hallenbäder effektiv?

Es ist wichtig, die Feuchtigkeit der Innenluft im Schwimmbad aufrechtzuerhalten, am besten mit einem Schwimmbad-Luftentfeuchter.Es gibt zwei Arten von Pool-Luftentfeuchtern.Einer ist ein an der Decke montierter Luftentfeuchter und der andere ist ein Luftentfeuchter in Industriequalität mit großer Kapazität.

Vorluftentfeuchter für Hallenbad

Wenn die Raumtemperatur steigt, kommt es in Hallenbädern tendenziell zur Wasserverdunstung, insbesondere wenn die Temperatur steigt, ist die Luftfeuchtigkeit im Innenbereich zu hoch und die Atmosphäre wird unterdrückt.Bei einer Innenwassertemperatur von 28 °C verdunsten pro 100 Quadratmeter Wasseroberfläche in einer Stunde etwa 20 Kilogramm Poolwasser.Ein Standard-Schwimmbecken verdunstet 250 kg Beckenwasser pro Stunde.Angesichts einer solchen SituationVorbereitenempfiehlt die Verwendung eines speziellen Luftentfeuchters für Schwimmbäder, um die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen wirksam zu reduzieren.In einer Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit kann es aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit leicht zu Unwohlsein kommen.

Luftentfeuchter für Innenpools
Schwimmbad-Luftentfeuchter zu verkaufen

Schäden an Gebäuden in Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit

Feuchtigkeit ist ein weiteres Synonym für Wasserdampf oder Wasserdampf in der Luft.Je heißer es ist, desto mehr Wasser kann es aufnehmen.Wenn die wärmere feuchte Luft auf die kalte Oberfläche trifft, kondensiert der Wasserdampf zu Kondensat, das große Mengen an Restchlor enthält.Warme, feuchte Luft verbindet sich mit Chlor im Poolwasser, um Eisenmetalle anzugreifen und zerstörerische Korrosion zu beschleunigen.Wenn chlorhaltiger Wasserdampf in die Beckenwände eindringt, kann er Zementsteine, Mörtelfugen und Ziegel beschädigen.Feuchtigkeit fördert die Schimmelbildung, was dazu führen kann, dass Gebäude altern, eine ungesunde Umgebung entsteht und zu kostspieligen Renovierungen und Betriebsunterbrechungen führt.

Was müssen Sie vor dem Kauf eines Luftentfeuchters für Hallenbad beachten?

Die ideale relative Luftfeuchtigkeit in einem Schwimmbad beträgt 60–65 %.Mehr als 70 % der Luft ist mit Wasserdampf gefüllt, was unangenehm ist.Unter 60 % ist die Luft zu trocken und Schwimmer fühlen sich beim Verlassen des Wassers unwohl.Daher muss die relative Luftfeuchtigkeit in Innenräumen streng kontrolliert werden, um die oben genannte Situation zu vermeiden.Luftentfeuchter für den Innenbereichsollten wissenschaftlich und vernünftig auf der Grundlage der Anfangsinvestition, der Betriebskosten und der Wartungsteams ausgewählt werden.

Ausgangspunkt ist die Beckenoberfläche.Daraus lässt sich abschätzen, wie viele Liter Wasserdampf täglich produziert werden.Und vergleichen Sie mit den Ausgangsergebnissen verschiedener Luftentfeuchter.Möglicherweise kann ein Luftentfeuchter mit hoher Leistung das gesamte Wasser ableiten, aber aufgrund der tatsächlichen Wirkung wird für eine umfassendere Entfeuchtung empfohlen, zwei Luftentfeuchter mit geringerer Leistung zu verwenden.

VorbereitenSchwimmbad-Luftentfeuchterkann die relative Luftfeuchtigkeit im Raum durch automatische Steuerung steuern.Die Inneneinrichtung wird durch hohe Luftfeuchtigkeit im Innenbereich, Kondensation im Schwimmbad und kleine Wassertropfen auf dem Dach nicht beschädigt.Gleichzeitig wurde der Luftentfeuchter einer Korrosionsschutzbehandlung unterzogen, um sicherzustellen, dass die Kupferrohre der Maschine nicht durch Chlorgas korrodieren, was die Lebensdauer des Geräts effektiv verbessert.


Zeitpunkt der Veröffentlichung: 01.09.2022
  • Vorherige:
  • Nächste: