Naturkatastrophe: Hagel

Was ist der Hagel?

Eine Hagelkatastrophe ist eine schwere meteorologische Katastrophe, die durch starke konvektive Wettersysteme verursacht wird.Auch wenn das Ausmaß des Hagels relativ gering ist und seine Dauer ebenfalls kurz ist, ist er immer noch heftig und von großer Intensität, begleitet von starken Winden, heftigen Regenfällen, schneller Abkühlung und paroxysmalen katastrophalen Wetterprozessen.

Im Cumulonimbus entsteht Hagel, der durch eine konvektive Wolke verursacht wird.Der mit dem Luftstrom aufsteigende Dampf verflüssigt sich beim Aufsteigen, was zu einer niedrigeren Temperatur führt.Wenn die Temperatur unter null Grad Celsius fällt, gefrieren Wassertropfen zu Eis, das andere Eispartikel absorbiert, und die Tropfen nehmen an Gewicht zu, fallen in einen Bereich mit höherer Temperatur und schmelzen zu einigen Tröpfchen, die auch umliegende Tröpfchen absorbieren.Bei starkem Aufwind kann es wieder angehoben werden und nimmt erneut weitere Wasserpartikel auf, bis es mehr wiegt als der aerostatische Auftrieb und landet.Wenn sich feste Eispartikel beim Auftreffen auf dem Boden nicht in Wasser aufgelöst haben, spricht man von Hagel.

Eine Hagelkatastrophe, eine Art plötzliche Naturkatastrophe, ist ein fester Niederschlag in Form einer Kugel oder eines Kegels, der aus einer klaren Schicht und einer undurchsichtigen Schicht besteht.Der Durchmesser dieser Eispartikel beträgt 5 bis 50 mm oder sogar 10 cm.Diejenigen, deren Durchmesser kürzer als 5 mm ist, werden normalerweise Graupel genannt.

Naturkatastrophe Hagel

Verschiedene Ebenen des Hagels

Der Hagel misst normalerweise seinen Durchmesser, die Hagelzeit und die Hageldicke.

Leichter Hagel: weniger als 0,5 cm Durchmesser;weniger als 10 Minuten;weniger als 2 cm dick.

Mittlerer Hagel: 0,5–2 cm Durchmesser;10–30 Minuten;2–5 cm dick.

Starker Hagel: über 2 cm Durchmesser;über 30min;über 5 cm Dicke.

 

Eine Hagelkatastrophe ist eine Art Unwetterkatastrophe, die durch ein starkes konvektives Wettersystem verursacht wird.Obwohl der Umfang des Auftretens gering und die Zeit kurz ist, ist es heftig und von großer Intensität.Darüber hinaus wird es oft von heftigen Winden, starkem Regen, starker Abkühlung und anderen paroxysmalen Katastrophenwetterprozessen begleitet.

 

Auswirkungen von Hagelstürmen

Hagelstürme können erhebliche Schäden an Eigentum, Ernten und Fahrzeugen verursachen.Große Hagelkörner können Fenster zerbrechen, Fahrzeuge beschädigen, Dächer beschädigen und die Vegetation im Freien schädigen.In der Landwirtschaft können Hagelstürme Ernten zerstören und zu wirtschaftlichen Verlusten für die Landwirte führen.

 

Häufigkeit und Regionen

Hagelstürme kommen am häufigsten in Regionen mit starker Konvektionsaktivität vor, beispielsweise in den zentralen Vereinigten Staaten (bekannt als „Tornado Alley“), Teilen Europas und anderen Gebieten mit hoher Gewitterhäufigkeit.Unter den richtigen atmosphärischen Bedingungen kann es jedoch in vielen Teilen der Welt zu Hagelstürmen kommen.

 

Sicherheitsvorkehrungen

Während eines Hagelsturms ist es wichtig, in Innenräumen oder in einer stabilen Struktur Schutz zu suchen, um Verletzungen durch herabfallende Hagelkörner zu vermeiden.Halten Sie beim Fahren an einem sicheren Ort an und bleiben Sie im Fahrzeug, bis der Sturm vorüber ist.Der Schutz von Eigentum vor Hagelschäden kann die Verwendung hagelbeständiger Dachmaterialien, das Anbringen von Schutzabdeckungen für Fahrzeuge und das Treffen von Vorsichtsmaßnahmen für Pflanzen und Nutzpflanzen im Freien umfassen.

 

Auswirkungen des Klimawandels

Derzeit wird untersucht, wie sich der Klimawandel auf die Häufigkeit und Intensität von Hagelstürmen auswirken kann.Höhere Temperaturen können zu mehr Energie in der Atmosphäre führen und möglicherweise die Sturmdynamik und die Entstehung schwerer Wetterereignisse wie Hagelstürme beeinflussen.


Zeitpunkt der Veröffentlichung: 25. März 2024
  • Vorherige:
  • Nächste: